Einladung Jahreshauptversammlung 2017

Einladung zur Mitgliederversammlung / Jahreshauptversammlung
im Förderverein Bürgernetz Ansbach-Netz e.V. für 2017

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

ich lade Sie hiermit herzlich zu unserer diesjährigen
Jahreshauptversammlung / Mitgliederversammlung im Förderverein
Bürgernetz Ansbach-Netz e.V. ein. Die Versammlung findet
am Sonntag, den 30.04.2017, um 20:00 Uhr
im separaten Nebenraum
des Hotels „Zur Sonne“ in Herrieden
statt.

Tagesordnung

1. Begrüßung – Feststellung der Beschlussfähigkeit;
2. Bericht des Vorsitzenden;
3. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer;
4. Entlastung des Vorstandes;
5. Entlastung des Kassenwarts;
6. Beratung über Anpassungen in der Vereinssatzung;
7. Beschlussfassung über Anpassungen der Satzung;
8. Beschlussfassung über Anpassungen der Beitragssatzung;
9. Ausblick auf künftige Entwicklungen;
10. Sonstiges;

Anträge zur Änderung der Tagesordnung müssen bis spätestens eine
Woche vor der Versammlung beim Vorsitzenden eingegangen sein.

Ich freue mich auf Ihr Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen
Werner Seiß
Förderverein Bürgernetz Ansbach-Netz e.V.
1. Vorsitzender und Geschäftsführer

Kalender- und Kontaktsynchronisation mit Android

Ab sofort können mit der OX Sync Android App auch die Kalender und Adressbücher (und auch Aufgaben) unseres Webmail Systems mit Android-basierten Mobiltelefonen synchronisiert werden. Hierzu wird einfach die App installiert und die EMail-Adresse sowie das Passwort eingegeben. Weitere Eingaben sind nicht notwendig. Eine entsprechende Synchronisation mit Apple Geräten ist bereits seit längerem möglich. Zur Einrichtung für iPhone und iPad (oder auch MacOS) verwenden Sie bitte den Assistenten innerhalb des Webmail unter Einstellungen – Ihr Gerät verbinden.

Windows Mail-Client mit Kalender und Kontaktverwaltung

Seit heute steht jedem Mitglied eine Windows Software zum Download zur Verfügung, mit der auf das an-netz Postfach zugegriffen werden kann und gleichzeitig auch Kalender- und Kontaktverwaltung zur Verfügung steht. Alle Daten werden mit unserem Webmail-System synchronisiert, so dass wahlweise mit dem Webinterface oder mit dem eMClient für OX App Suite gearbeitet werden kann.

Der Download kann innerhalb des Webmail unter dem Settings-Menüpunkt „Ihr Gerät verbinden“ erfolgen, indem Sie der geführten Auswahl folgen. Aktuell funktioniert das Setup für alle Benutzer mit einer @an-netz.de Adresse automatisch, so dass keine weiteren Eingaben notwendig sind ausser EMail-Adresse und Passwort. Benutzer anderer EMail-Domains (Domainhosting) mit Zugang zu unserem Webmail-System, die Interesse an der Verwendung des Mailprogramms haben, wenden sich bitte an unsere Support-Adresse.

Neue Version 2.0 der mobilen Drive Apps

Schon seit ein paar Wochen stehen die Drive Apps für Windows und MacOS X zum Download bereit. Nun sind auch die neuen mobilen Versionen über die Google und Apple Stores verfügbar.

Mit Hilfe von OX Drive kann man seine Dateien, die in unserem Webmail-System hinterlegt sind auf einer Vielzahl von Geräten (Telefonen, Tablets und Notebooks) synchron halten.
Mit diesem Update ist es nun auch möglich, direkt aus den mobilen Apps, Daten für andere freizugeben.

Neue Features

  • Willkommens-Tour
  • Neues Design
  • Teilen von Dateien und Ordnern wie aus dem Webinterface
  • Teilen von Links mit Ablaufdatum und Passwortschutz
  • Anzeigen von Bildern auf Apple TV, Chromecast oder Fire TV

Aktuell steht jedem Benutzer ein Speicherbereich für Dateien von 500MiB zur Verfügung.

Neuer Mailserver

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Mail- und Webserver nach wochenlangen Vorbereitungen letztendlich aktualisiert und auf eine neue Grundlage gestellt. Hierzu war leider auch eine kurzzeitige Unterbrechung während der Umstellung notwendig, um alle Mailboxen zu migrieren.

Aktuell gibt es für den einzelnen Benutzer nicht viele offensichtliche Unterschiede. Im besten Fall bemerken sie überhaupt keinen. Während der Umstellung und bis ca. Sonntag Mittag gab es noch ein paar kleinere Probleme zu lösen aber Stand heute sind uns keine offenen mehr bekannt. Sollten Sie trotzdem Schwierigkeiten beim Empfang oder Versand von Mails haben, geben Sie uns bitte kurzfristig Bescheid.

Eine evtl. interessante Neuerung ist, dass für den Zugriff auf das Postfach nun nicht mehr zwingend der interne Benutzername der Form „anXXXXXX“ anzugeben ist, sondern auch die Email-Adresse selbst direkt verwendet werden kann. (Dies gilt nicht beim Zugriff über unser Webmail!) (Dies ist mittlerweile auch in den Logins ins Webmail-System möglich.)

Neue Webseite

Nach etlichen Jahren haben wir im Zuge einer größeren Serverwartung nun auch die Webseite erneuert.

Die alte Webseite, die nach einem Portal-Prinzip aufgebaut war aber leider bereits über Jahre nicht mehr gepflegt werden konnte, enthielt sehr viele alte Informationen und vermutlich tote Links. Die neue Homepage enthält dagegen nur noch Informationen zu unserem Verein selbst und ist leichter zu pflegen. Auch ist sie so gestaltet, dass sie auf den unterschiedlichsten Geräten (Mobiltelefone, Tablets, Desktop-Computer) in lesbarer Form angezeigt werden kann.

Wenn jemand Interesse daran hat, in Zukunft an den Inhalten oder dem Aussehen der Webseite mitzuwirken, so bitten wir um entsprechende Rückmeldung.